Herzogenrath: Optic Schwarz heißt jetzt Rottler Schwarz

Herzogenrath: Optic Schwarz heißt jetzt Rottler Schwarz

Die Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten der Räume am Ferdinand-Schmetz-Platz 2 in Herzogenrath sind abgeschlossen. Und Optic Schwarz heißt jetzt Rottler Schwarz. Die beiden Optiker-Familien freuen sich, ab sofort gemeinsam für die Kunden da zu sein.

„Es ist so, dass ich schrittweise dabei bin mein Geschäft abzugeben“, sagt Rudolf Schwarz. Und mit Peter und Paul Rottler als starken Partner mit 60 Betrieben habe er für sich eine Lösung gefunden, nicht von heute auf morgen aufzuhören.

Denn auch bei Rottler, als Familienunternehmen in der dritten Generation, lege man großen Wert auf persönlichen Service, getreu dem einfachen Credo: „Wir machen glücklich.“

Und, da Glück für jeden etwas anderes ist, und eben jeder Mensch unterschiedliche Ansprüche an seine Brille habe, so Peter Rottler, wolle man jeden Menschen „ganz individuell glücklich machen“ und sei erst dann zufrieden, wenn der Kunde auch rundum zufrieden ist.

Auf eine glückliche Zukunft stießen man denn auch mit allen, die am Eröffnungstag ins Geschäft kamen, an.

(dag)