Nordkreis: Norbert Zentis wird Nachfolger von Susanne Gohde

Nordkreis: Norbert Zentis wird Nachfolger von Susanne Gohde

Die Jahreshauptversammlung des Jagdgebrauchshundverein Aachen fand in diesem Jahr in Alsdorf-Busch im Haus Mertens statt. Vorsitzende Rolf Kuckelkorn begrüßte 39 Anwesende, darunter auch Ehrenmitglied Dr. Josef Zentis sowie als Gast den Kreisjägerschaftsvorsitzenden Günter Plum.

Kuckelkorn ließ das Jahr 2013 Revue passieren und betonte, dass vom neu gewählten Vorstand einiges bewegt wurde. Besonders die Überarbeitung der Satzung war zeitintensiv. Auch feierte der Verein am 15. September 50-jähriges Bestehen. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Hans-Peter Koerver und Ulrich Holthaus geehrt. Beide erhielten eine Glasstele mit Gravur.

Auch wurden die Revierpächter Walter Peters, Josef Müller und Norbert Zentis geehrt. Sie stellen seit vielen Jahren ihre Reviere für Prüfungen zur Verfügung. Ihnen wurde ein Zinnteller überreicht. Försterin Susanne Gohde, 2. Vorsitzende, kann aus beruflichen Gründen ihr Amt nicht weiter wahrnehmen und ist zurückgetreten. Ihr Nachfolger ist Norbert Zentis.

Mehr von Aachener Zeitung