Herzogenrath: Niederbardenberger Schützen feiern flotten Königsball

Herzogenrath: Niederbardenberger Schützen feiern flotten Königsball

Mit einem Patronatsfest sind die Niederbardenberger Schützen der St.-Antonius-Bruderschaft ins Jahr gestartet. Viele Gäste begrüßte der stellvertretende Brudermeister Winni Kremer beim Schützenball im Heim an der Kämerhöfer Straße.

Die Niederbardenberger Maijungen und Fahnenschwenker hatten wie die Sportler von Accordia Niederbardenberg und befreundete Schützengesellschaften starke Abordnungen entsandt. Für flotte Tanzmusik sorgte Artur Nolden.

Langjährige Mitglieder standen im Mittelpunkt. Elsbeth und Hans Josef Brepols sind seit 20 Jahren dabei, Hans-Willi Zimmermann seit 25 Jahren und Ehrenmitglied Martin Vorpeil gar seit 65 Jahren. Winni Kremer stellte die diesjährigen Majestäten vor: Dies sind das Königspaar Gerd und Bianca Brepols, Ehrenkönigspaar Hans-Josef und Beate Krings, Prinz Max Kroll und Schülerprinz Patrick Jantz.

Nach dem Ehrentanz der Majestäten eröffnete Bürgermeister Christoph von den Driesch den Gratulationsreigen, dem sich alle Gäste und Schützen anschlossen. Um den Abend etwas aufzulockern, hatte sich die 1. Große KG „De Bockrijjer“ aus Herzogenrath angesagt. Sie unterhielt die Besucher mit stimmungsvollen Einlagen und überreichte ihren Jahresorden. In froher Runde klang der Königsball erst zu später Stunde aus.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung