Nordkreis: Nicht nur Prinzessinnen und Piraten sind prächtig kostümiert

Nordkreis: Nicht nur Prinzessinnen und Piraten sind prächtig kostümiert

Gefühlte 40 Grad Raumtemperatur macht den kleinen Narren nichts. Prinzessinnen jagen Minions, Piraten fechten mit Rittern, süße Löwinnen wälzen sich mit giftgrünen Fröschen auf dem Boden des Pädagogischen Zentrums. Die Baesweiler Narrenzunft hat zum Kinderkarneval eingeladen.

Das heißt auch, die Veranstaltung ist Chefsache. Denn KG-Präsident Udo Kriz hat selbst die Moderation übernommen. Gute drei Stunden vergnügten sich die Penze und ihre Begleiter bei tollen Programmpunkten.

Unter anderem marschierte die KG „Unjekauchde“ aus Eschweiler auf die Bühne und ließ alle mitgebrachten Mariechen tanzen. Natürlich stellte die gastgebende KG auch ihre Mariechen vor — angefangen bei der kleinen Sophia Konkel . Auch ein besonders prominenter „Großer“ nahm sich viel Zeit für die Kinder.

Der Baesweiler Stadtprinz Erich und Prinzessin Tina machten den wuseligen kleinen Jecken ihre Aufwartung. Denn in Baesweiler feiern eben alle gerne und lange zusammen.

(mas)
Mehr von Aachener Zeitung