Aachen/Alsdorf: Neunjährige ist als Einzelmariechen Norddeutsche Meisterin

Aachen/Alsdorf: Neunjährige ist als Einzelmariechen Norddeutsche Meisterin

Denise Kudla hat richtig abgeräumt. Das Einzelmariechen der KG Scharwache Alsdorf hat sich bei der Norddeutschen Meisterschaft im Aachener Eurogress den Sieg in der Altersklasse I (Jahrgänge 2001-2006) ertanzt.

Das war die Krönung, schließlich hatte die Scharwache den Wettbewerb ausgerichtet.

Mit 447 Punkten landete die neunjährige Bettendorfer Grundschülerin oben auf dem Treppchen. Das gab donnernden Applaus nicht nur von den Vereinskollegen. Überhaupt war die Stimmung glänzend bei dieser 21. Norddeutschen Meisterschaft. Und turnerisch boten die karnevalistischen Tänze höchstes Niveau.

Ein Knistern lag dabei des öfteren in der Luft. Schließlich ging es nicht nur um Platzierungen, sondern auch um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Münster. Für die Aktiven von der KG Scharwache zahlte sich die Freude am Tanzsport aus, der Trainingsfleiß wurde belohnt.

Denn auch die Gemischte Garde der Scharwache in der Altersklasse III (über 15 Jahre) löste das Ticket für die Deutschen Meisterschaften im karnevalistischem Tanzsport. Auch der KTC Alsdorfer Tänzer schaffte den Sprung. Die weibliche „Glück Auf Garde” landete in ihrer Altersklasse (Ü15) auf dem siebten Platz.