Baesweiler: Neue Geräte in der Kita: Kinder können noch mehr toben

Baesweiler: Neue Geräte in der Kita: Kinder können noch mehr toben

Simone Wehr wusste gar nicht, wem sie zuerst danken sollte. Die Leiterin der Settericher Kindertagesstätte „Aktion Engelhaus“ (Evangelische Gemeinde Setterich-Siersdorf) zeigte sich sehr beeindruckt von der Hilfsbereitschaft mehrerer Organisationen. Zur Übergabe der Turn, Kletter- und Spielgeräte für die Tagesstätte besuchten alle Spender das Haus, um sich ein Bild zu machen.

Über 4000 Euro wurden für die Ausstattung nötig — da griff der Förderkreis allein schon mit 2000 Euro unter die Arme. Den Rest drittelten der Lions Club Baesweiler, das Hilfswerk „Menschen helfen Menschen“ des Zeitungsverlags Aachen und die Baesweiler Bürgerstiftung. Der Lions Club wurde vertreten von Samira Idries und Lydia Knocke-Bäumer sowie Klaus Frenken.

Den Förderkreis repräsentierte Michaela Rentrop. Pfarrer Ulrich Schuster und Presbyteriums-Vertreterin Sofia Sander dankten ebenso wie Simone Wehr und Organisatorin Sabine Szeredi den hilfsbereiten Organisationen und vermittelten ein paar Eindrücke, wie wohl sich die 60 Kinder fühlen, die nun mit den neuen Gerätschaften noch mehr toben dürfen.

(mas)
Mehr von Aachener Zeitung