Würselen: Neue Bildungsberaterin: Latifa Laghribi hilft bei der Bewerbung

Würselen: Neue Bildungsberaterin: Latifa Laghribi hilft bei der Bewerbung

Die Stadt Würselen verfügt jetzt über eine zertifizierte Bildungsberaterin in der Jugendarbeit.

Als eine von 18 ausgebildeten Bildungsberatern, die im Rahmen des Bundesprogramms „Lernen vor Ort” durch das Bildungsbüro der Städteregion Aachen die Qualifizierung „Bildungsberatung & Kompetenzbilanzierung” des Regionalen Qualifizierungszentrums Nordrhein-Westfalen (RQZ NRW) erhalten haben, ist Latifa Laghribi ab sofort auch als Bildungsberaterin für Jugendliche in Würselen tätig.

Durch die Bildungsberatung soll Bürgern wohnortnahe, kostenfreie und bildungsträgerneutrale Beratung ermöglicht werden. Auch die Volkshochschule Nordkreis Aachen bietet in der Geschäftsstelle in Würselen, Rathaus Morlaixplatz, eine Bildungsberatung an. Das Beratungsangebot von Latifa Laghribi richtet sich jedoch speziell an Jugendliche und junge Erwachsene in Würselen. Die Bildungsberatung umfasst die Unterstützung zu individuellen Fragen rund um Bildung. Hierzu können in der individuellen Beratung spannende und kreative Methoden eingesetzt werden.

Darüber hinaus ist auch eine Bewerbungsberatung möglich, in der Strategien zur Arbeitsuche und Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen sowie die Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche trainiert werden.

Latifa Laghribi ist in der offenen Sprechstunde dienstags jeweils von 11 bis 14 Uhr in der städtischen Kinder- und Jugendeinrichtung „Nautilus”, Am Kaiser 32 in Bardenberg, zu erreichen. Termine können auch telefonisch unter Tel. 02405/480901 abgesprochen werden.

Mehr von Aachener Zeitung