1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Nächstenliebe ist der Motor von Max Coninx

Kostenpflichtiger Inhalt: Herzogenrath : Nächstenliebe ist der Motor von Max Coninx

Die christliche Nächstenliebe ist sein Motor. Ein Motor, der Max Coninx 32 Jahre lang als stellvertretenden Vorsitzenden der Merksteiner Pfarre Herz-Jesu in Schwung gehalten hat. Für sein Engagement erhielt der 72-Jährige jüngst die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik.

mI Rmahne nreei eFisndeurte üererbiecth tLraand arlC ebnlrMheegu nCxion eid ucnhAg.inzuse nIs ihusrKsae beeglitet dreuw rde Gerhtee von enersi aiGttn ,aleiGs vier dennirK und nenu nklE.ne ueernglebhM ebotl ide hmeacietlnerh ttrTkfaa sde elageeinmh itereLs der tksWrksiogeli rde riaFm Stikreu in gzHharoer.etn rg:ebenhluMe bGl„eau, der ishc nihtc ahuc mi aneHdnl tfneimtsr,eai sit nur ahbrle e”Gbu.la mA Hndlaen aht es ebi Max Cxnoin ein alngegm.te enEi eis„svam rdH,”üe iew re es ,nentn ebah re ncho krzu vor eEdn sreein zemtiAst im Jrha 4020 enerdübwin .müsens iNlähmc iebm auUmb eds ,rhfiPsemra der zru nhasaJeentdrdewu bnngeone wnreod dnu rvo ellma zmu iinefznelaln taaktrKf eegrtna arw.