Baesweiler: Nach Scheunenbrand: Alle Tiere gerettet

Baesweiler: Nach Scheunenbrand: Alle Tiere gerettet

Am Samstagabend ist es in der Schnitzelgasse aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Scheunenbrand gekommen.

Dank der Hilfe von Nachbarn, die das Feuer gegen 22.50 Uhr als erstes bemerkten und die Bewohner des angrenzenden Bauernhofes weckten, konnten sämtliche Rinder aus der Scheune gerettet werden.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Zur Ermittlung der Brandursache hat die Herzogenrather Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise nimmt sie unter der Rufnummer 02407/9577-33501 oder außerhalb der Bürozeiten unter 0241/9577-34210 entgegen.

Mehr von Aachener Zeitung