Baesweiler: Musikschulfest im Baesweiler Gymnasium

Baesweiler: Musikschulfest im Baesweiler Gymnasium

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Für Sonntag, 14. Juni, lädt die Musikschule Baesweiler zum Abschluss des Schuljahres in die Aula des Gymnasiums ein. Musikschulleiter Coen Aarts wird das Fest um 15 Uhr eröffnen.

Dann werden die Schülerinnen und Schüler ein musikalisches Programm voller Überraschungen anbieten. Das Fest ist der musikalische Höhepunkt des Schuljahres für die über 300 Schülerinnen und Schüler, die an der Musikschule regelmäßig Unterricht nehmen. Sie werden von 25 Musiklehrerinnen und Musiklehrern an insgesamt 20 verschiedenen Instrumenten und im Gesang ausgebildet. Im Raum der Musikalischen Früherziehung und in weiteren Räumen der Musikschule finden die unterschiedlichsten Aufführungen der einzelnen Klassen statt.

Für Interessierte, die sich gezielt über ein Instrument oder zu Unterrichtsformen informieren wollen, besteht hier die Möglichkeit, direkt mit Schülern und Lehrkräften ins Gespräch zu kommen. Parallel zu diesen Darbietungen präsentieren sich auf der Bühne der großen Aula Schlag auf Schlag alle nacheinander. Die ganze Bandbreite der Musikgenres wird durch Solisten, Ensembles und Popbands vorgestellt. Gäste und Teilnehmer sind eingeladen, sich in der Cafeteria mit Kaffee und Kuchen zu stärken.