Nordkreis: Musikalischer Jahreswechsel auf Burg Rode

Nordkreis: Musikalischer Jahreswechsel auf Burg Rode

Dieser Termin ist bei vielen Menschen nicht nur aus Herzogenrath einfach gesetzt: der Jahresausklang, zu dem das Kuratorium Burg Rode seit über 30 Jahren einlädt.

Zum dritten Mal gestaltete die „Eurode Brass Experience“ den musikalischen Abschluss des Kulturprogramms: Peter Paffen und Ben Jansen (Posaune) sowie Leo und Simon Jansen (Trompete). Zum Auftakt spielten sie die Eurovisionsmelodie und sorgten so für Gänsehaut bei den Menschen im Burghof.

„Man empfindet Zusammengehörigkeit. Wir sind eben eine große Burgfamilie“, freute sich Kuratoriums-Vorsitzender Wolfgang Schmitz. Die Mitglieder des Kuratoriums schenkten überdies fleißig Glühwein und Kakao aus.

Mehr von Aachener Zeitung