1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Musik trifft Poesie: Liza Kos und Band gastieren auf Burg Rode

Kostenpflichtiger Inhalt: Herzogenrath : Musik trifft Poesie: Liza Kos und Band gastieren auf Burg Rode

Musik trifft Poesie — und heraus kommt „AlizA“, ein Projekt der Aachenerin Liza Kos. Mit ihrer Band, die größtenteils aus Kölner Musikern besteht, war die 36-Jährige jetzt auf Burg Rode zu Gast — für sie eine Art von Heimkehr, denn: „In Herzogenrath, genauer: in Merkstein, habe ich die ersten sechs Jahre in Deutschland gewohnt“, bekannte die gebürtige Russin, die eigentlich Kostyuk heißt, vor überaus reichlichem Publikum.

rdWeei mailen grdeenäG mi alSa edr ,ugBr ndu ads usa temgu :Gdrnu eDr eahcbendil meirnT ei(d imtesen zKnereot nud engunLse ni ghsezatorerHn guetr buteS defnni mhnaittgacs s)ttat eatth n“ner„eiegeob rdeusiMenufk dnu ohcels mti mde enebsl oangMinhgtrdnuiresrit ewi eid elirsnKtün genufermütaz.hsm

mDe ezlotl zLai oKs tmi iienegn sinngeeetertu eunscirssh derLeni Tirubt — dun tim reien goElSne-aloi fau der ailk.laaaB sasD kuzr vor edr usaPe edeis rhStwscee der rGraeti a,etfhuatuc betetedu ncoh ngela nh,cit sdas “i„zAAl mi ferVula irehs Gsasiltsep hdeelcnergwi hcollioessftikrn sheecKlis .ntedbeei nenD ide nheT,me ied eis im aeruVfl rshei fsutttAri nengiklan ,ßeli dsin thcni geared toninaal e:etrgznb Li,eeb eut,rVls rueTar udn so eet.iwr

Atlmasel lerösusA ovn eeoPsi, ide Liza oKs erba fhuäig cnishori cbriht — sendebros erg,ne enwn es mu ise tebsls tehg.

aDs lasle nüellh ied Faru im uetpttlnkMi des trseessenI dun iher eretrMtisti ma bKdyraoe ovr( lmael d)er! ewsio na Giar,etr EBa-ss dun euzchlgSga in nneie uodv,krcelln ndemeißnreit nGatekgmlas tim Enüelissfn sau kocR dun e.Raegg o‘Ks itmmeS tkmmo itm emnei duukrscA cziheswn elrinsber Helgktelii dun ilhemeohcnasmcl Duelnk edm hareCtkar erihr ederiL rehs ane.h