1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf/Baesweiler: Mögliche Lösung im Windradstreit zwischen Alsdorf und Baesweiler

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf/Baesweiler : Mögliche Lösung im Windradstreit zwischen Alsdorf und Baesweiler

Eine mögliche Lösung in der strittigen Windrad-Positionierung auf der Stadtgrenze zwischen Alsdorf und Baesweiler haben die beiden betroffenen Kommunen inzwischen erzielt. Das teilte die Technische Dezernentin der Stadt Baesweiler auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Ein Verrücken der Anlage, die recht nah am Alsdorfer Stadtgebiet in erneuerter Form geplant ist, sei nicht möglich.

rDe„ lnnpnaästFlzuugnehc its csnoh gneal särtifthcgerk ndu Bareiewlse meutss nesie oezKtsnootinaeznrn nA.(m .d R.:ed asd rlA,ea fau edm dei ffün anlet eWrrddnäi tucasugshate reednw l)lnose gwnee sneie isBpoot n“ielrenke,rv os rIis cPotTsakezlm.-e sE eelamng sola hchsitcl an erSapilum. Daitm oAsdflr dneonch eeisn eeineg Zoen estiewuan nk,na aslo fau ikne inraWdd nveetzrchi ms,su eis se rnak,bed ssda llae ädderrinW drieaeuentnnr os eehattsclg edr,ewn sads iermm urn ide itm red sncöehht uiLsengt in bereiBt snd.i sE ümtess laos kirnee fau ine Wdiardn ehvciztrne roed es dsnare io.nreitoisnpe aDs esi ieeizrdrgte sKn.neso