Baesweiler: Mit viel Engagement kreativ gebastelt

Baesweiler: Mit viel Engagement kreativ gebastelt

Im Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich gibt es viele Beschäftigungsangebote im Rahmen der sozialen Betreuung für die Bewohner. Dazu gehört auch eine Holzarbeitsgruppe. Hier haben die Teilnehmer mit viel Engagement und Spaß bereits viele tolle Dinge gebastelt, zuletzt Gartenstecker, die in den Frühlings- und Sommermonaten den Innenhof von Burg Setterich verschönern werden.

Ursula Stolten-Beyer, Leitung sozialer Dienst, Ramona Baltes, Alltagsbegleitung, und Chiara Brunet, Bundesfreiwilligendienst, begleiten die Holzarbeitsgruppe. Zuerst denken sich alle die Figuren aus, dann werden die Umrisse auf Sperrholz gezeichnet und ausgesägt.

Bunt angestrichen und mit Klarlack überzogen, werden die Stecker zum Schluss auf Holzpflöcke geschraubt. „So finden diese fröhlichen, bunten Gartenstecker im Innenhof des Wohn- und Pflegeheims ihren Platz und werden alle Bewohner, die Mitarbeiterschaft und Gäste fröhlich begrüßen“, freut sich Gabriele Schmidberger, Einrichtungsleitung. Das nächste Projekt der Holzarbeitsgruppe sind zwei Hochbeete.

Mehr von Aachener Zeitung