1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Mit unglaublicher Perfektion

Würselen : Mit unglaublicher Perfektion

Ist das noch A cappella? Oder ist das eine ganz eigene, einzigartige Kunstform? Da stehen sieben farbige Jungs aus New York auf der Bühne, die mehr Alarm machen als der ganze Rest der HipHop-, Rap- und Breakdance-Branche, aber sie haben kein einziges Instrument.

Ihre ganze Kunst, die Rythms & Beats, der Bass, die Keyboardflächen, die Drums, (verzerrte) Gitarren, die Beatbox und obendrauf R´n´B und Soulgesang von ergreifender Klasse, alles, was man hört - alles mit den Stimmen! Ohne Tricks!

Und: Bei aller Vokalakrobatik, bei aller schier unglaublichen Perfektion - was da entsteht, ist wunderschöne beseelte Musik, die niemanden unberührt lässt und die mit dem herkömmlichen A-cappella-Gesang etwa soviel zu tun hat, wie Stevie Wonder Schlager singt oder Eminem Büttenreden hält.

„Naturally 7 - die Band ohne Band” hat man sie genannt. Sie selber nennen das, was sie tun, Vocal Play. Und sie sind damit einzigartig auf der Welt. Hierzulande hatten sie bereits den Mega-Hit „Music Is The Key” (mit Sarah Connor) plus dazugehörigem Auftritt in „Wetten, dass..?”

Aber am besten sind sie immer noch live (ohne Sarah Connor) auf einer Bühne. Wie auf Burg Wilhelmstein in Bardenberg am Donnerstag, 10. Juli, um 20 Uhr. Tickets und Infos unter 02405/94102 und online unter http://www.burg-wilhelmstein.com