Alsdorf: Mit Feuerwehrhilfe: Polizei nimmt Dach-Einbrecher fest

Alsdorf: Mit Feuerwehrhilfe: Polizei nimmt Dach-Einbrecher fest

Ein 31-jähriger Mann ist in der Nacht mit einer Leiter auf ein Dach eines Supermarktes in Alsdorf geklettert, um in das Gebäude einzubrechen. Mit dem Erfindungsreichtum der Polizei hatte er allerdings nicht gerechnet - diese rückte ihm mit Hilfe der Feuerwehr auf die Pelle.

In der Nacht von Montag auf Dienstag beobachteten Anwohner den 31-Jährigen, wie er auf dem großflächigen Dach des Supermarktes in der Eschweilerstraße herumlief. Daraufhin alarmierten sie die Polizei. Da der Einbrecher die Leiter hinter sich hochgezogen hatte, bat die Polizei die Feuerwehr um Unterstützung. Die schickte eine Drehleiter, um den Beamten auf das Dach zu helfen.

Über Lautsprecher forderten die Beamten den Mann auf, das Dach zu verlassen. In dieser aussichtslosen Situation blieb dem Umzingelten nichts anderes übrig, als den Anweisungen der Polizei zu folgen und sich zu ergeben.

Unter dem Arm trug er die Leiter, mit der er auf das Dach gelangt war. Zuvor müsse er sie laut Polizei aus einem benachbarten Garten gestohlen haben. Jetzt wird ermittelt, ob der 31-Jährige noch mehr Einbrüche auf dem Kerbholz hat.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung