Würselen: Metalldiebe machen selbst vor einem Kreuz nicht halt

Würselen: Metalldiebe machen selbst vor einem Kreuz nicht halt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben sich Metalldiebe an einem Kreuz an der Oppener Straße/Ankerstraße zu schaffen gemacht.

An der Prozessionsstätte rissen sie das große Holzkreuz aus der Verankerung und entwendeten daraufhin die daran befestigte bronzene Jesusfigur.

Anwohner hatten kurz nach 2 Uhr krachende Geräusche gehört und den Diebstahl bemerkt. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor.