Baesweiler: Mehrere Drogenfunde in Baesweiler

Baesweiler: Mehrere Drogenfunde in Baesweiler

Bei einem Einsatz zur Kriminalitätsbekämpfung sind Zivilbeamte in Baesweiler am Montag mehrfach „fündig“ geworden. 14 Personen haben sie überprüft.

Bei einem 24-jährigen Alsdorfer entdeckten sie ein Tütchen Amphetamin, ein 19-Jähriger aus Baesweiler führte ein Tütchen Marihuana mit. Die Drogen wurden sichergestellt — dazu gab es jeweils eine Anzeige wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Bei einem 20-Jährigen aus Baesweiler fanden die Beamten eine größere Tüte mit etwa 42 Gramm Marihuana und zehn Gramm Amphetamin. Der Verdächtige hatte zudem 75 Euro Bargeld bei sich. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung