Würselen: Massenkarambolage am Kaninsberg: Fünf Autos krachen ineinander

Würselen: Massenkarambolage am Kaninsberg: Fünf Autos krachen ineinander

Gegen 17 Uhr am Samstag ist die Feuerwehr zu einem Unfall am Kaninsberg gerufen worden. Aus ungeklärter Ursache waren fünf Fahrzeuge zusammengestoßen. Verletzte gab es keine, ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgestreut.

<

p class="text">

Am Samstagmorgen mussten die Wehrleute eine lange Ölspur in der Innenstadt beseitigen. Sie zog sich von der Schweilbacher bis zur Aachener Straße. Die Kehrmaschine der Kommunalen Dienste nahm das Streugut zur Entsorgung auf.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung