Herzogenrath: Martinsmarkt: Wegen Terminkollision mit Werbering verhandeln

Herzogenrath: Martinsmarkt: Wegen Terminkollision mit Werbering verhandeln

„Der Werbering Kohlscheid scheint nicht lernen zu wollen, was St. Martin heißt”, votierte CDU-Fraktionschef Reimund Billmann im Haupt- und Finanzausschuss gegen den geplanten Martinsmarkt am 14. November samt verkaufsoffenem Sonntag.

Denn die zeitgleich ihren Patron feiernden Martinusschützen müssten sich bei ihrem Umzug dann einen Weg zwischen den Buden hindurch suchen.

Ausgenommen dieser Termin - über einen vierten verkaufsoffenen Sonntag soll mit dem Werbering neu verhandelt werden - wurden folgende Feste terminiert: in Herzogenrath Frühlingsfest (11. April), Burgfest (6. Juni), Oktoberfest (3. Oktober), Nikolausmarkt (5. Dezember); für Kohlscheid Ostermarkt (21. März), Stadtteilfest (5. September), Weihnachtsaktion (12. Dezember); für Merkstein Tag der offenen Tür produzierender Betriebe (28. März), Frühlingsfest (30. Mai), „Rund ums Pferd und Bergbau” (22. August) und der Adventsmarkt (28. November).