1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Markt, Eis und Gabi: Musiker Manfred Leuchter erinnert sich

Würselen : Markt, Eis und Gabi: Musiker Manfred Leuchter erinnert sich

Die bevozugte Eisdiele seiner Jugendzeit ist immer noch da. „Ist auch immer noch lecker”, sagt Manfred Leuchter. Wenn der gebürtige und weitgereiste Würselener Musiker („Sparito”) die alte Heimat besucht, gönnt er sich gern eine Portion Eis auf seinem Lieblingsplatz in der Stadt: dem Markt. An dem hängt noch so manch andere schöne Erinnerung.

„nA edirse uclheänimr lhSltneeittcs dre uweScgelh uzm msuanmiGy und rzu alslcehReu rwa rfü hgcnJeleuid reimm der erpufTtnk,f erih arw sda .b”nImeeL rtlAe von 14 aJnehr tthae chtuLree - eitns lsa gPnrhnsjucteie im nnpiJuelesg ewesrntug - ieesn nteesr eitttrAfu als Miukers mi anenh hJiuegmden udn mi alSa nbo,eHu rpseät war er liiMetdg dre aIn DntreBa-de nud hat leiev arheJ ni arcMhsarek lreebgKth.te red eltieelimtwr ni nAecah eedLenb htuee fau nde Mtakr ru,zück feitnd er hni arw„z rhes eertrvn,äd ebar eimrm nhco so öscnh le.dngb”ie üFr hin aheb ishc eübr eeisdn lPazt „hwol frü eimmr eni lilvbereole cheSirle O.ebens”kgt dsa huac saewt tmi monRneza sau eneaaTeeggnrt zu ntu ath? Da tchla der uikerMs. „nSaeg riw es lma :os eOhn ibaG sti dre Pltza üfr cmhi nctih so gnza leeesrdb ...”