1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf/Aachen: Marketingrunde genießt „Cannes-Rolle”

Alsdorf/Aachen : Marketingrunde genießt „Cannes-Rolle”

Die Lebensgefährtin des Mittdreißigers hat die Wohnung verlassen; aussichtslos. Der zugelaufene süße Mischlingshund scheint die Lücke in der Seele füllen zu können, wird aber Opfer des Straßenverkehrs; final. Wenn sich der Leidgeprüfte jetzt nicht beeilt und die letzten Sixpacks einer limitierten Auflage „Bavarian Beer” aus dem Regal holt, verwandelt sich Pech in Katastrophe; teuflisch!

Eine solche Steigerung kann Werbung dem Verbraucher vorgaukeln. Und sie setzt gerne auf Übertreibungen, um das Produkt zu überzeichnen, den Marketingleuten im Vertrieb auch Humor oder Satire als Handwerkszeug zu überlassen. Das funktioniert so gut wie in jeder Branche und ist selbst zum Markt geworden.

Was sich bis ins Frühjahr 2006 auf dem Markt nachhaltig durchgesetzt hat, wurde von Jurygruppen bewertet und zusammengestellt. So entsteht die „Cannes-Rolle”, die Unternehmer und Marketing-Experten überall interessiert. Der Marketing-Club Aachen (MCA) hatte seine Mitglieder und dazu Gäste eingeladen, sich das Vergnügen der mit etwa 50 Spots geladenen Cannes-Rolle 2006 nicht entgehen zu lassen. Rund 200 Interessierte kamen dazu Dienstagabend in den Alsdorfer Cinetower.