1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Marihuana im Auto gehörte „nicht der Oma“

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Marihuana im Auto gehörte „nicht der Oma“

Eigentlich hatte die Polizei das Auto mit den drei jungen Männern am Montag in Alsdorf-Begau nur im Rahmen einer Routinekontrolle gestoppt: Fahrer und Beifahrer waren nicht angeschnallt. Dann jedoch drang verdächtiger Geruch aus dem Wageninneren in die Nase der Beamten.

aD dei Dotfetnu tedgiunei las Maanuirah zu keneenrn ,war hmnena eid siiPnotelz ads oAtu aenrueg etrnu ide .puLe

llheißccShi nderwu eehrmre eutnr end eattnM esrttvekce eünTt aaMhuanir n.ufeengd Dre ejhi-1gr8ä heraFr tnasd cnthi nuter lssngifrDeeuo,n sniee iBheafrre ebgna lrelasndgi ,zu iJnots trucageh zu bhe.na

„eDi asIesnns zegenti sihc lövlig üsbrrchae,t dass athcsguifR in mde uoAt eunndgfe “,urdwe eißth se mi ctihaEsneitrzb erd ie.zPlio nhnI„e erüwd das citnh göen.h“er

Auf ied gFr,ae ob ads fsRiagucht ndne greeiicsmwehlö mtguieEn der reuFnahagrziethl se,i ehba edr r8i1e-ghJä tg:nteeeng N„,nei mierne aOm rehötg sad hit“cn.

iDe zPleioi teelite ein umfttlhvgrenEiarners gnwee sed oertßeVss egneg sda äutegesnmsiteutBelzbtg nie - chnti neegg die G.omeßurttr