Baesweiler: Majestäten in Floverich umjubelt

Baesweiler : Majestäten in Floverich umjubelt

Der Zuspruch groß, die Stimmung bestens: Vier Tage lang hat ganz Floverich im Zeichen des Schützenfestes der St.-Willibrordus-Bruderschaft gefeiert. Das Festzelt war gleich zu Beginn rappelvoll, als die Coverband „Night in Paris“ und DJ Maddin für den Sound sorgten.

Nicht anders — allerdings in Dirndl und Lederhosen — war es am zweiten Festabend, bei dem die „Allgäuer Hunnis“ zünftig aufspielten. Für die Majestäten wurde es dann am Sonntag „ganz offiziell“, denn in der Krönungsmesse im Festzelt wurden König Peter Weidenhaupt und seine Begleiterin Susanne Hoeßelbarth sowie Schülerprinzessin Laura Steufmehl und ihr Begleiter David Galic zunächst feierlich eingeführt.

Nicht nur dort durften sie sich bejubeln lassen. Denn am Nachmittag ging es im großen Festzug durchs Dorf, dessen Straßen weithin sichtbar mit Fahnenketten geschmückt waren. Ein Bad in der Menge, das obendrein von blauem Himmel und Sonnenschein satt gekrönt wurde — dieses Defilee dürfte für die Majestäten und ihre vielen Begleiter wohl vor allem eines gewesen sein: einfach unvergesslich.

(ssc)
Mehr von Aachener Zeitung