Baesweiler: Löschmeister Jackels ist einfach hochmotiviert

Baesweiler : Löschmeister Jackels ist einfach hochmotiviert

Marc Breuer alias „Löschmeister Jackels“ berichtet am Donnerstag, 2. August, 20.08 Uhr, in der Burg Baesweiler, Burgstraße 16, über die Feuerwehr: eine faszinierende Welt, über die wir alle noch viel zu wenig wissen.

Löschmeister Josef Jackels gilt als einer der herausragendsten Löschgruppenführer im ganzen Bereich Selfkant, Südwest. Der Mann hat schon alles erlebt. Abgebrannte Gartenhäuschen, wild gewordene Bienenvölker, Falschparker beim „Tag der offenen Tür“. Wenn er das Wort ergreift, dann schlackern selbst altgediente Feuerwehr-Experten mit den Ohren.

Sein Fachwissen hält sich zwar in Grenzen. Auch an seiner Nervosität muss er noch arbeiten. Aber all das macht er durch seine Einsatzfreude wieder wett. Löschmeister Jackels ist eine Seele von Mensch — fleißig, ehrlich und absolut enthusiastisch. Wenn es im täglichen Dienst mal zu Pannen, Abstimmungsproblemen oder zu Unrecht gelöschten Häusern kommt, motiviert ihn das eher.

Schließlich hat er eine „Fision“: Feuersicherheit in allen Lebenssituationen. Besucher erleben Löschmeister Jackels in allen Lebens- und Feuerwehrlagen. Karten sind an der Infothek im Rathaus Baesweiler erhältlich.

Mehr von Aachener Zeitung