1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Live aus der Schule gesendet

Herzogenrath : Live aus der Schule gesendet

Der „Heureka”-Effekt ist ganz bestimmt eingetreten bei den Schülern der Grundschule Bierstraß, als das zehnköpfige Radioteam zur Produktion von „Lilipuz”, dem Kinderradioprogramm auf WDR 5, nach Herzogenrath kam.

Live aus der Schule ging es am Mittwoch über den Äther, was die Schüler der vierten Klassen mit Moderator Alexander Oehme, Redaktionsleiter Tobias Gehle und Joachim Hecker in seiner „Hexenküche” produzierten. Sandra Schoof, Klassenlehrerin der 4a und „leidenschaftliche WDR-5-Hörerin”, hatte die Idee, sich bei dem öffentlich-rechtlichen Sender zu bewerben und ihren Schülern einen Blick hinter die Radio-Kulissen zu ermöglichen.

Dass so ein Tag auch anstrengend sein, bestätigt Redakteur Tobias Gehle: „Die Kinder sind schon geschafft nach der Theorie und der Sendepraxis, aber es ist auch ein großes Erlebnis und ein medienpädagogisch wertvolles Programm.”