Würselen: Linden-Neusen: Unbekannte beschädigen Metallkreuz

Würselen : Linden-Neusen: Unbekannte beschädigen Metallkreuz

Die Kreuzanlage an der Ecke Ackerstraße/Holzweg im Würselener Stadtteil Linden-Neusen ist mutwillig beschädigt worden.

Nach Angaben unseres Lesers Guido Wirtz, der diese Tat auch bei der Polizei anzeigte, haben Unbekannte im Zeitraum von Samstagmittag, 21., bis Sonntagvormittag, 22. Juli, zunächst eine der Schrauben, mit denen das Metallkreuz am Stein befestigt war, durchgesägt und dann das Kreuz nebst Corpus abgebrochen. Allerdings ließen sie das Metallkreuz liegen — vermutlich weil sie erkannten, dass es nicht aus dem erhofftem Messing, sondern aus Gusseisen gefertigt ist.

Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat oder weitere zweckdienliche Hinweise geben kann, wende sich bitte an die Polizei unter 0241/9577-33401 oder -34210.

(-ks-)