1. Lokales
  2. Nordkreis

Nordkreis: Lebenswerte umsetzen und Kindern eine Chance geben

Nordkreis : Lebenswerte umsetzen und Kindern eine Chance geben

Die Pflegekinderdienste der Städte Alsdorf und Herzogenrath bildeten gemeinsam mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises Aachen vor einiger Zeit acht neue Pflegeelternpaare aus.

„Die Bereitschaft dazu, ein Kind in die eigene Familie aufzunehmen, bietet die Möglichkeit, persönliche Lebenswerte umzusetzen und damit Kindern aus Alsdorf sowie Herzogenrath eine neue Chance zu geben”, so die Kreisverwaltung.

Die Schulung erstreckte sich über sechs Abendtermine, in denen entwicklungspsychologische Aspekte, rechtliche Grundlagen der Pflegeelternschaft und die Methodik bei der Vermittlung von Pflegekindern besprochen wurden. Den Abschluss bildete ein Familienwochenende in der Eifel. Die angereisten Familien genossen die schöne Atmosphäre des Hauses St. Josef in Monschau-Höfen, auch in intensiver persönlicher Arbeit.

Gut bedacht

„Gerade diese wichtige Auseinandersetzung mit der Bereitschaft, ein Pflegekind in die eigene Familie aufzunehmen, muss gut bedacht sein”, bewertet die Kreisverwaltung. „Hierdurch wird der Grundstein für eine Pflegekind fördernde Beziehung gelegt.”

Erwartungen

Ganz individuelle Erwartungen und Fähigkeiten aller Familienmitglieder standen im Mittelpunkt des Wochenendes. „Wir freuen uns, auf so stark engagierte und qualifizierte Pflegefamilien zurückgreifen zu können”, so die Mitarbeiter in Monschau. Interessierte Bewerberfamilien können sich unter t02404 50278 (Herr Eßer) und t02406 83516 (Frau Fiedler-Grohe) melden.