Alsdorf: Lea I. hat jetzt den Alsdorfer Stadtschlüssel

Alsdorf: Lea I. hat jetzt den Alsdorfer Stadtschlüssel

Das Festkomitee Alsdorfer Karneval, Abteilung Kinderkarneval, hatte zur Proklamation von Stadtprinzessin Lea I. (Nießen) in die Stadthalle geladen. Kinder der Kita Kellersberg eröffneten das Treiben mit einem Tanz. Zunächst gab es Dank und Lob für das scheidende Kinderprinzenpaar Calvin und Svenja.

„Ob zu zweit oder allein, Alsdorfer Kinderkarneval, das muss sein!“ Unter diesem Motto zieht Lea I. (Nießen) durch die Straßen und Säle. Bürgermeister Alfred Sonders stellte die Zwölfjährige vor: Sie ist in der 7. Klasse der Realschule Ofden, ihre Hobbys sind Freunde treffen, Inliner fahren und Karneval feiern. Lea begleitete 2013 den Kinderkarneval als Gefolgekind.

Der Bürgermeister überreichte ihr den Stadtschlüssel, „um die Herzen der Alsdorfer Bevölkerung aufzuschließen, damit alle bis Rosenmontag Karneval feiern können“. Dann gab es die Prinzenorden-Brosche und das Zepter der Macht. Festkomitee-Präsident Klaus Mingers überreichte die Prinzenkette. Gefolgekinder sind Julia Hansen, Doreen Nelleßen, Anna-Lena Becker, Leon Preissner, Halime Türkdogan, Janina Heran, Chantall Heran, die „gute Fee“ ist Jana Schlegel. Durch das Programm führte der neue Präsident Darius Groth, unterstützt von den Kinderpräsidenten Jill Carduck und Annalena Preissner.

Sonntag, 23. Februar, 14 Uhr, startet der Kinderzug in Busch. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bei Vera Schlicht, Telefon 02404/6777765 oder schlichtvera@aol.com, an.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung