1. Lokales
  2. Nordkreis

Nordkreis: Landwirtschaftskammer: Kein Bauer von Dioxin betroffen

Kostenpflichtiger Inhalt: Nordkreis : Landwirtschaftskammer: Kein Bauer von Dioxin betroffen

„Kein Bauer im Regierungsbezirk Köln ist vom Dioxin-Skandal betroffen.” Bernhard Rüb, Pressesprecher der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, ist sich sicher: „Heute kann man den Weg des verunreinigten Futters gut nachvollziehen. Das Fett, das nachweislich kontaminiert ist, ist in keinem Trog des Nordkreises gelandet.”

Was ießht dsa rfü eid eburharer?cV „In llaen Hnäoefld nennkö nloesbedekn rieE kgeutaf ,”nrweed leräkrt Godeiftrt üP,zt fhCe vno zPtü ea,hddlnnLa der rnu ni einnkle engnMe ttFreu rfü hnüHre ta,vekruf nnde snie tcsäGhfe tis rieealpiiszts fua d,etereGi tDüeeinlmgt und ubnefeclthan.isDPzza sit die rAt dse sFuettr a.cbseeugadlhsgn Ft„trneü uBaner ,lhMe knan tAlöl daibe ni.se eFntrüt nurBea ,Kreörn knenön ide nDex,iio nov eendn moantmne ied eeRd s,ti tnich iumhtetsgnecr ,ien”s trerklä ertPe epürKsp, reenvnotdEeisrzrh esd stesriechruievTnz „Die .hcre”A Dxineoi dnis iUfgewelttm, die obdessrne egllagibn .dxinesinDio nids in eizw laseKns ovn olhsKsferaeesotnwf uetilrttn,e edi uscreitcheldnih satrk tim olrCh veerstzt nid.s teueH ndsi smietsnag 120 ehocrls nebrugiendVn tnake.bn eieBtrs zagn ngrieeg neMeng na oniDxien ekönnn für nhMcseen hhilgfärce niseBi.e siemikrrztugf zheeVrr vno eErin dun eülfcGgieflehsl sie keien ltt„earnbuime egtluciedhnsieh Bhtiinuggtneer”äc uz ereaw,nrt telkrrä asd maiiecm.hntLridtsaWnRfiusr-wtN esientssaWfclhr e,wsnis ssad eid etfiingg Sfotfe rJneeathhz agln im erpKrö ne,lbrbieve hee sei bgaeabut d.ins