1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Kunst-Schau: 83 ausgewählte Werke von 30 Künstlern

Herzogenrath : Kunst-Schau: 83 ausgewählte Werke von 30 Künstlern

Der Berufsverband Bildender Künstler und Künstlerinnen Aachen Euregio (BBK) eröffnet am Freitag, 3. August, in den Räumen des Bahnhofs Herzogenrath seine repräsentative Jahresausstellung 2007. Veranstalter ist das Forum für Kunst und Kultur Herzogenrath in der Euregio. Die letzte Ausstellung dieser Art hatte 2005 im Ludwig Forum für Internationale Kunst in Aachen stattgefunden.

Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt der Kunstproduktion der BBK-Mitglieder aus den vergangenen Jahren. In Anbetracht der begrenzten Ausstellungsfläche musste aus den von 48 Künstlerinnen und Künstlern eingereichten insgesamt 85 Arbeiten eine Auswahl getroffen werden. Die zu diesem Zweck einberufene Jury hat schließlich 83 Arbeiten von 30 Künstlerinnen bzw. Künstlern ausgesucht.

Die Auserwählten sind: Wil Albertz, Claudia Breuer, Viorel Chirea, Eugenie Degenaar, Monika Eßer, Bernward Frank, Markus Frings, Uta Göbel-Groß, Erwini Große, Björn Hansen, KarlHeinz Jeiter, Annely Kall, Guido Kall, Naomi Kawabe, Gisela Klaßen, Irene Leister, Hermann-Josef Mispelbaum, Karl von Monschau, Renate Müller-Drehsen, Helga Palmisano, Christine Peters, Evelyne Rogge, Dagmar Schlosser, Ursula Spinner-Cerutti, Urban Stark, Carl Thomas, Hans-Peter Trampert, Christine Willms und Gerlinde Zantis.

Die Jury bestand aus Dr. Norbert Königs, kommissarischer Vorsitzender des Forums für Kunst und Kultur; Professor Dr. Fritz Rohde, Vorsitzender des BBK-Aachen-Euregio; Melani Bono, künstlerische Leiterin des Neuen Aachener Kunstvereins; Lucia Garrido, Inhaberin der Galerie 23 in Aachen; Emil Sorge, freischaffender Künstler. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 3. August, 20 Uhr, eingeladen.