Kommentiert: Offen für junge Menschen sein

Kommentiert: Offen für junge Menschen sein

Kirchen für andere Veranstaltungen als den Gottesdienst zu nutzen, ist wichtig und richtig. Seit Jahren klagen die Kirchen über weniger Besucher. Viele Kirchen in unserer Region mussten bereits schließen.

Gerade junge Menschen zieht es eher von der Kirche weg, als zu ihr hin. Konzerte, Lesungen und andere Veranstaltungen könnten wieder mehr Menschen in das Gotteshaus locken.

Angst, dass Menschen die Kirche aufgrund der Veränderungen meiden, brauchen die Gemeinden nicht zu haben. Veränderungen zeigen nämlich, dass die Kirche offen für neue Ideen und vor allem für junge Menschen ist.