1. Lokales
  2. Nordkreis

Kommentiert: Knoten endlich durchschlagen

Kommentiert: Knoten endlich durchschlagen

Das Chaos trägt die neue Ordnung bereits in sich. Es gilt „nur“, sie zu erkennen und auch durchzusetzen. Das gilt auch für die evangelische Gemeinde Alsdorf. Vieles wurde bereits diskutiert und entworfen. Der Umbau der Paul-Gerhardt-Kirche erwies sich als nicht umsetzbar. Damit war die Kraft der Agierenden aufgebraucht.

uZ seitzttrern sind ied isrbhe trcaniteon,lwVehr zu hsniedtrulhcice ide itnnhesAc in rde .dmeeGnei Die nßeiuhcSgl ovn ncirheK vsträeefrhc edi zduesegnariuenA.nts

Dsa emPribuertys erfleiz ibs fua eneiwg — uz ewg.eni Nnu tha erd ihkescinrrKe ahngetlde nud nieen msuncäueogchtlhsvstiaseBl .sgeezentti sE lbibte uz ,oefnhf ssda ads reuGmim tim hlükem foKp und imhistcasrlee likBc ufa das cehbaaMr cshlnle edn nnetoK östl — oerd lähsudrgcc.ht neDn snSbzuat sit adevn.nohr

sDa aAler dre saelnehengciv Gimndeee in fdenO gtli asl ttFskcil,eü nnew ied nnwuarEtgre na edn rlsEö uas erd utrgneVkamr ihntc erbneüzog nis.d dUn nnew edise — nhtic iaechfen — bfAageu ötlgse sit, ünretfd ichs cuah weedir ngenüdge arnsietAnp srfü mPersbeiuytr .eifndn dnU imt der uwlhNae erwä chau eid neKrbeagauf sed tucsnBsteahuholslsemävecgsi frllteü.