Nordkreis: Kommentiert: Endlich genug Platz

Nordkreis: Kommentiert: Endlich genug Platz

Unvergessen sind die Auseinandersetzungen um die Einrichtung eines Bergbaumuseums in Alsdorf. Letztlich war das Land Nordrhein-Westfalen nicht bereit, die Einrichtung einer weiteren „Gedenkstätte“ für den Steinkohlenbergbau zu fördern. Eine für traditionsbewusste ehemalige Bergleute in Alsdorf sicherlich bittere Entscheidung.

Aber es gilt auch festzuhalten, dass die gerade erst eröffnete Dokumentationsstätte für Energieformen namens Energeticon dem Part Steinkohlenbergbau einen großen, manche meinen, einen zu großen Teil der Geschichte der Stadt als Standort für Bergbau und der einst größten Kokerei Europas widmet. Nun ist es obendrein gelungen, das ursprüngliche Ziel Bergbaumuseum unter dem Titel „Alsdorfer Zentrum für Montangeschichte und Industriekultur“ zu initiieren.

Das ist gut so. Endlich genug Platz für die verschiedene Sammlungen! Das Annagelände wird mit neuen Projekten wie Kultur- und Bildungszentrum belebt. Weiteres ist in Aussicht. Da muss auch genügend Raum bleiben für Geschichte und ihre Protagonisten. Die Nachwelt wird es sicherlich einmal erkennen —und danken.

Mehr von Aachener Zeitung