1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Kleingärtnerverein Kellersberg freut sich über Interesse

Alsdorf : Kleingärtnerverein Kellersberg freut sich über Interesse

Trotz genereller Veränderungen im Freizeitverhalten kann der Kleingärtnerverein Kellersberg 1934 mit 261 Mitgliedern immer noch auf eine gute Belegung seiner 160 Parzellen verweisen. „Berufs- oder altersbedingt kommt es zwar hin und wieder zur Rückgabe einzelner Parzellen, aber wir hoffen, dass es nicht weiter einbricht“, sagt Geschäftsführer Theo Koch, der auch 2. Vorsitzender des Kreisverbands ist.

iozertsrndeV teePr hdacS hßei muz tntdfenarkeEs evlei etdirilMge und asl rnhEgeats ned nrsEet rtdeenBieegro alRf aneKlh mi nkmcsuhce rienheVmesi dre Gnrtlgneaaea mmwel.onlki mI tetnltkuMip ntdasne gnreuhEn rfü zh-en dun g2-rijh0äe fidegl,cMitshta ongmvenomer mvo Vzisoerdetnn Perte Sadch dnu Rfal enl.Kah

Lrezertte hman mi frAguat eds eKvdnrrsebisa uach ied nErguh rljnargieähg Miregeildt des dbassvrenerKi wesio der eEtulhee rtaoMg ndu eadrAsn agsiM frü rgeiä5j-2h lfsectahMtdgii — eimmsagen tmi dem .2 tenoezdrnsVi des ssiKearvbrden cahen,A ehTo Kc.oh ieS lael urnwde imt rendUunk und kelnnei nsänPreet cgnuiee.aestzh Dssa eid täenirgrnleK ahuc utg ifeern nn,ekön nreeobssd nhca rhherleciic rEen,t tetrhvse hics onv sbselt — ndu ads nbeiewse ies nned ahuc f.lihrfcet