Baesweiler: Kleines Baugebiet wird in Baesweiler erschlossen

Baesweiler: Kleines Baugebiet wird in Baesweiler erschlossen

Ein kleines Baugebiet wird derzeit in Baesweiler von Baggern erschlossen. In den rückwärtigen Bereich zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Erich-Klausener-Straße wird etwa in Höhe der Straße Im Forst eine kleine Stichstraße in das Areal führen, in dem einige zuletzt ungenutzte Gärten und Grünflächen für die Wohnbebauung vorbereitet werden.

<

p class="text">

48 Doppelhaushälften sind geplant, 42 davon wird die Vivawest Wohnen GmbH realisieren, die übrigen sechs die Baesweiler Baugenossenschaft. Ein Kanal liegt in diesem Gebiet bereits — doch für Dinge, die darüber hinaus im Boden sein könnten, interessiert sich das Amt für Bodendenkmalplflege. Weil dort eine alte Römerstraße verlief, wird nach historischen Überresten gesucht. Den Baufortgang werde das aber nicht beeinflussen, sagte gestern auf Nachfrage Baesweilers Bürgermeister Dr. Willi Linkens.

(ssc)
Mehr von Aachener Zeitung