Würselen: Kleine Offene Tür bietet Abwechslung in den Ferien

Würselen: Kleine Offene Tür bietet Abwechslung in den Ferien

Die Ferien haben begonnen. Im Interview verraten die Leiterin der Kleinen Offenen Tür (K.O.T.) St. Sebastian, Daniela Peters, sowie die Teamer Sascha Wild und Samantha Hansen, was die Mädchen und Jungen erwartet.

Frau Peters, in den ersten beiden Sommerferienwochen, vom 11. bis 22. Juli, lädt die Kleine Offene Tür wieder zu den Kinderferienspielen ein. Wie laufen die Vorbereitungen und was ist geplant?

Daniela Peters: Die Vorbereitungen, wobei übrigens unsere engagierten Teamer eine wichtige Rolle spielen, sind so gut wie abgeschlossen. Wir freuen uns, dass es bald endlich losgeht. Zu den Kinderferienspielen sind wieder alle sechs- bis zwölfjährigen Kinder eingeladen. Unser Motto lautet in diesem Jahr: Vorhang auf, wir kommen! Kreativität und gute Ideen sind gefragt! Die Kinder können sich hier wieder in Gruppen einteilen und am Ende der Ferienfreizeit am Freitag, 22. Juli, eine tolle Bühnenaufführung vorstellen. Zu dieser Open-Air-Veranstaltung bei hoffentlich gutem Wetter sind natürlich wieder alle Eltern und Freunde eingeladen. Wir unternehmen auch in diesem Jahr wieder zwei große Ausflüge.

Gibt es noch freie Plätze?

Daniela Peters: Wir sind bereits gut gebucht, es gibt aber für Kurzentschlossene noch ein paar Plätze. Wir freuen uns über Anmeldungen zu den bekannten Öffnungszeiten in der Kleinen Offenen Tür an der Wilhelmstraße 7 dienstags bis donnerstags von 15 bis 19 Uhr und freitags von 14 bis 21 Uhr, Telefon 02405/92530, E-Mail: Kleine-offene-tuer@sankt-sebastian-wuerselen.de.

Kommen auch die älteren Besucher der K.O.T. in den Sommerferien auf ihre Kosten?

Daniela Peters: Auf jeden Fall! Gleich im Anschluss an die Kinderferienspiele beginnen die Jugendferien-Aktionen unter dem Motto „ Langeweile? Nicht bei uns!“ für alle ab 13 Jahren. Die Aktionstage sind in der dritten Ferienwoche vom 25. bis 29. Juli. Man kann sich hier, anders als bei den Kinderferienspielen, für die einzelnen Tage separat anmelden und muss nicht an jedem Tag an den Aktionen teilnehmen. Wir bieten ein tolles Programm: Wir werden unter anderem eine große Sommerparty mit leckeren Cocktails feiern, zum Blausteinsee fahren und in den Freizeitpark Bobbejaanland. Die Anmeldungen sind für alle — auch für Jugendliche, die die K.O.T. nicht besuchen — ab sofort möglich.

Sie sprachen das Engagement der Teamer bereits an. Wer kann als Teamer bei Ihnen in der K.O.T. mitmachen und welche Voraussetzungen muss er oder sie erfüllen?

Daniela Peters: Jeder der mindestens ein halbes Jahr schon Besucher der K.O.T. ist und mindestens dreizehn Jahre alt ist, kann bei uns Teamer werden.

Was macht bei der Arbeit besonders viel Spaß?

Sascha Wild: Ich habe Spaß daran, mit anderen in Kontakt zu kommen und engagiere mich gerne ehrenamtlich. Als Teamer genießt man das Vertrauen von Daniela und hat die Möglichkeit, sich selbst in das Geschehen im Treff mit einzubringen.

Samantha Hansen: Auch ich habe großen Spaß an dem Kontakt mit Kindern und Jugendlichen und engagiere mich ebenfalls sehr gerne ehrenamtlich im sozialen Bereich. Daniela gibt uns als Teamer die Möglichkeit, unsere Ideen und unser erlerntes Wissen in die K.O.T. einzubringen, und sie unterstützt uns darin, unsere Stärken zu entdecken und diese zu fördern. Etwas Tolles ist zusätzlich noch, dass wir viel mitentscheiden dürfen, und man gibt uns auf diese Weise das Gefühl, dass wir wichtig für die K.O.T. sind.

Worauf freust Du Dich in den Jugendferien-Wochen ganz besonders?

Sascha Wild: Ich freue mich auf die vielen neuen Gesichter, darauf Verantwortung zu übernehmen und eine gute Zeit zu haben.

Samantha Hansen: Ich freue mich auf neue Kontakte und darauf, neue, praktische Erfahrungen zu sammeln und meine Fähigkeiten und Stärken weiter zu verfeinern.

Wann geht’s in der K.O.T. nach den Sommerferien wieder los und welche Aktionen sind bei den Kindern und Jugendlichen ganz besonders beliebt?

Daniela Peters: Spätestens im September öffnet die K.O.T. wieder ihre Pforten. Beliebt sind zurzeit vor allem unsere Fußballgruppe, unser Jugendraum mit der neuen X-Box one und Fifa 16 und unsere coolen Spiele, die wir ausleihen. Alle Angebote der K.O.T. sind natürlich kostenlos für alle sechs- bis 16-jährigen Kinder und Jugendliche.

(ro)