Würselen: Klaus Wertz neuer Leiter der Ehrenabteilung der Würselener Wehr

Würselen: Klaus Wertz neuer Leiter der Ehrenabteilung der Würselener Wehr

Äußerst aktiv war die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Würselen auch im vergangenen Jahr. Das ging bei der im Gerätehaus abgehaltenen Mitgliederversammlung aus dem vom bisherigen Geschäftsführer Klaus Wertz vorgelegten Rechenschaftsbericht hervor.

Neben zahlreichen Mitgliedern hatte Wertz auch Stadtbrandinspektor Josef Hermanns und den „Hausherrn“, Löschzugführer Ralf Jüsgens, begrüßt.

Gemäß Bericht bestand die Gemeinschaft aus insgesamt 51 Mitgliedern, 21 ehemaligen Wehrleuten, 20 Ehepartnern und zehn Witwen Ehemaliger.

Bei den zahlreichen Veranstaltungen stand die Pflege der Kameradschaft im Vordergrund. Unter anderem nahmen die ehemaligen Wehrleute auch am Treffen der Ehrenabteilungen des ehemaligen Kreises Aachen in Würselen teil. Dort wurde Josef Sonnenberg durch Kreisbrandmeister Bernd Hollands für seine 50-jährigen Mitgliedschaft geehrt.

Nach dem plötzlichen Tod des langjährigen Leiters der Ehrenabteilung, Ludwig Scherz, waren jetzt Neuwahlen erforderlich geworden.

Dabei rückte der bisherige Stellvertreter Klaus Wertz zum Leiter der Abteilung auf. Zum Vertreter und Geschäftsführer wurde Jürgen Brandts sowie zum Beisitzer Alexander Kleiker gewählt.

Für die vielfältige Unterstützung im vergangenen Jahr bedankte sich der neue Leiter Klaus Wertz bei den Kameraden des Löschzugs Broichweiden.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung