Baesweiler: Kinderkarneval im Doppelpack in Setterich und Oidtweiler

Baesweiler : Kinderkarneval im Doppelpack in Setterich und Oidtweiler

Achtung, Achtung: Prinzessin jagt Jedi-Ritter durch den Saal! Oder, gleich geht’s los mit der „Reise nach Jerusalem“ und danach tanzen die Zumba-Kids für Euch. Oidtweilers jecke Kinder hatten genügend Auswahlmöglichkeiten, dem närrischen Treiben in der Halle des Bürgertreffs nachzugehen.

Dort hatte die Frauengemeinschaft St. Martinus einen Nachmittag für die Kleinen reserviert. Geführt von den beiden Moderatoren Luis und Nick Freialdenhoven sowie von Svea Mangels und Nele Redemann einschließlich Hoppeditz Tim Eickhoff tobten sich die Nachwuchsnarren mal so richtig aus.

Spiel und Spaß: Im Oidtweiler Bürgertreff (oben) sind bunte Kostüme angesagt. Kinderprinzessin Lena I. und Marktprinzessin Christina schwingen im Saal Werden in Setterich das Zepter. Foto: Sigi Malinowski

Ähnlich turbulent ging es auch im Settericher Saal Werden zur Sache. Dort feierten die Nachwuchs-Jecken unter Führung von Kinderprinzessin Lena I. — unterstützt von Marktprinzessin Christina — gute drei Stunden lang. Jugendpräsidentin Chenoa Garcia Naranjo hatte ein buntes Programm zusammengestellt. Aufmarschiert waren neben den Rot-Weißen Funken aus Beggendorf auch die Blauen Funken aus Loverich. Der heimische K.A.S. ließ seine Tanzgruppen Bambinis, Diamonds und Young Spirit sowie die Mariechen Ewa (Atcham) und Nele (Gliege) auftreten.

(mas)
Mehr von Aachener Zeitung