1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Kinderchor gastiert mit Mundart-Rockern

Herzogenrath : Kinderchor gastiert mit Mundart-Rockern

Einzigartig ist das Konzert sicher, denn dass die berühmten Bläck Fööss sich für den Kinderchor einer Kölner Hauptschule einsetzen, ist nicht alltäglich.

Und dass dieser Chor, der ansonsten nur in der Domstadt zu hören ist, mit einem Teil der Mundart-Rocker in Kloster Rolduc gastiert, ist auch nicht die Regel.

Es lohnt sich also, am Freitag, 10. Dezember, 19 Uhr, den Weg in die altehrwürdige Abteikirche zu finden und sich von den „Kölsche Tön” in vorweihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen.

Die Bläck Fööss Mitglieder Bömmel Lückerath und Hartmut Priess schreiben für den Chor der Katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt - früher bekannt als „Kaias-Schul” - Weihnachtslieder, proben mit den Kindern und organisieren Konzerte.

Der Schulchor tritt in Krankenhäusern, Alten- und Kinderheimen und im vergangenen Jahr sogar im Kölner Dom auf. Das Konzert im Kloster Rolduc wird das Einzige in der Region Aachen sein.

An den Instrumenten wird der Chor von der „Hans-Muff-Combo” begleitet, zu der neben Bömmel Lückerath und Hartmut Priess auch Klaus Lückerath von den Paveiern und Georg Becker (Rewe-Gruppe) gehören. Mitgestalten wird den vorweihnachtlichen Musikabend auch der Chor der Erprobungsstufe des Gymnasiums Herzogenrath.

Wie auch auf der CD „Hinger de Stääne” zu hören, garantiert der kölsche Chor frischen, begeisterten Gesang im Stil der Bläck Fööss - natürlich mit viel Liebe zum Brauchtum. Das Konzert dauert zweimal 45 Minuten. Der Eintritt beträgt fünf Euro, der Erlös kommt den Kindern zugute.

Tickets gibt es in der Buchhandlung Katterbach, Ferdinand-Schmetz-Platz, Herzogenrath, 02406/5230 (Burg Rode), an der Rezeption der Abtei Rolduc und in der Buchhandlung Buck in Kerkrade.