1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Kinder schaffen Kunst mit Handwerkern

Alsdorf : Kinder schaffen Kunst mit Handwerkern

„Was wird wohl aus mir, wenn ich mal groß bin?” Das ist eine Frage, die sich Kinder häufig stellen. Und es ist eine, die auch beim Sommerprojekt der Jugendkunstschule „Aber Hallo” in Alsdorf-Busch gestellt werden soll.

„Blicke in die Zukunft” heißt das Projekt für 50 Kinder von sechs bis 14 Jahren. Während der ersten beiden Wochen der kommenden Sommerferien können sie mit Künstlern erforschen, wie die Welt wohl ausschaut, wenn sie selbst erwachsen sind. Vielleicht gibt es dann ja Roboter, wie die Kinder sie während der Ferienaktion bauen können. Auch energiesparende Fahrzeuge, bunte Mode, Städte unter Wasser und vieles Denkbare mehr darf gestaltet werden.

Das Projekt beginnt am Freitag, 23. Juni, mit einer Einführungsrunde, bei der auch die Geschichte von Daedalus und Ikarus vom Bonner Theater „Marabu” aufgeführt wird. Von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 7. Juli, werden die Kinder sich jeweils von 9 bis 13 Uhr mit dem möglichen Leben und Arbeiten in ihrer eigenen Zukunft beschäftigen. Dazu wird diskutiert, erfunden, gebaut und experimentiert.

Die Ideen werden in Zeichnungen, Malereien und Modellen festgehalten, die aus verschiedenen Materialien gestaltet werden. Am Samstag, 8. Juli, werden die Erfindungen bei einem großen Abschlussfest vorgestellt.