Herzogenrath: Karnevalssitzung der Pfarre St. Josef

Herzogenrath: Karnevalssitzung der Pfarre St. Josef

Die Karnevalsgruppe der Pfarre St. Josef startet mit leicht verändertem Vorstand in die Session. Der Vorsitzende Klaus Bettin verabschiedete bei der Jahreshauptversammlung die Vorstandsmitglieder Karin Puzicha, Brigitte Nacken und Kerstin Harings.

Das Amt des Kassierers übernimmt ab sofort Anita Debetz sowie ihre Stellvertreterin Maike Gilleßen. Neue Schriftführerinnen werden Marlies Dehn und Maike Gilleßen. Sitzungspräsident bleibt Wilfried Debetz.

Unter dem Motto „Es wird getanzt, gesungen und gelacht — alles das ist hausgemacht“, findet auch in diesem Jahr wieder die Karnevalssitzung statt. Los geht’s am Samstag, 11. Februar, ab 20 Uhr in der Mehrzweckhalle der katholischen Grundschule Strass (Josefstraße), Einlass ist ab 19 Uhr. Mit dabei sind die Wurmtalelfen, Wurmtallerchen, Et fussich Kathrinchen, Bauer Günni, Thres und Trudchen, die Straßer Kanonen und so weiter.

Der Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren. Noch sind Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro erhältlich bei Karin Puzicha unter Telefon 02406/79903 oder Reservierungen per E-Mail: strassalaaf@googlemail.com möglich.

(fs)