Baesweiler: Karneval im Pfarrheim von St. Petrus gefeiert

Baesweiler: Karneval im Pfarrheim von St. Petrus gefeiert

Traditionsgemäß feierte der Kirchenchor St. Petrus Baesweiler auf seine Art Karneval. Im bunt geschmückten Pfarrheim lenkte Ulrike Jennessen als Sitzungspräsidentin mit viel Mutterwitz und Schlagfertigkeit durch den Abend.

Zu Beginn brachte der „Chor de Carnevale“ begleitet von Johannes Gottwald auf dem Keyboard mit stimmungsvollen Karnevalsliedern von Willy Ostermann den Saal in Schwung. Büttenreden und ein Liedvortrag hielten die Stimmung hoch. Erstmals traten auch die „Schörjer“ auf und wussten, mit einem Klompentanz und einem lustigen Zwiegespräch zweier Putzfrauen zu begeistern. Erneut glänzte die Tanzgruppe „new spirit“ aus Setterich mit einer schwungvollen Tanzaufführung.

Mit Musik und Tanz

Höhepunkt aber war der Auftritt des Stadtprinzen Erich mit seiner Prinzessin Tina. Die Ehrengarde der Stadt Baesweiler tanzte ihren Gardetanz, wobei das „Stippeföttchen“ nicht fehlen durfte. Mit Tanz und Musik klang der Chorkarnevalsabend aus.

Mehr von Aachener Zeitung