Alsdorf: Kanarienzuchtverein Bettendorf stellt 174 Vögel aus

Alsdorf: Kanarienzuchtverein Bettendorf stellt 174 Vögel aus

Ihre Leistungsfähigkeit stellten die zehn aktiven Mitglieder des Vereins für Kanarienzucht und Vogelschutz Bettendorf bei ihrer 49. Vereinsmeisterschaft im Partyraum Weidenhaupt in Siersdorf unter Beweis. Gezwitscher von 174 Vögeln aus acht Positurrassen und acht Farbkanarien empfingen die vielen Besucher.

Vorsitzender Werner Bey eröffnete die Prachtausstellung. Natürlich galt den Aktiven sein Dank für erfolgreiche Zuchtarbeit. Am Folgetag begrüßte der Vorsitzende Vize-Bürgermeister Heinrich Plum, seit vielen Jahren Gast der Ausstellungen. Plum brachte seine Freude über die erneut gelungene Präsentation zum Ausdruck.

Der von Ausstellungsleiter Josef Otten hergerichtete Ausstellungsraum war voll besetzt, als Vorsitzender Werner Bey mit Geschäftsführer Josef Otten die Siegerehrung vornahm. Zum 23. Mal in 49 Ausstellungsjahren wurde Leo Ortmanns (638 Punkte) Vereinsmeister, vor Horst Göttgens (634 Punkte) und Josef Otten mit (633 Punkte).

Auch am folgenden Sonntag erfreute sich die Ausstellung regen Besuches, so dass sich Leo Ortmanns rundum zufrieden zeigte: „Es ist schön, dass kleine Vereine mit ihrem Engagement für die Bevölkerung doch noch nicht von der Bildfläche verschwunden sind.“

(rp)
Mehr von Aachener Zeitung