Jungenspiele im Würselener Ortsteil Euchen starten

Umfangreiches Programm : Farbenprächtige Jungenspiele starten in Euchen

In Euchen beginnen am Freitag die Jungenspiele. Zum Kirmesauftakt spielt die Coverband „Comeback“. Bis zum symbolischen Begraben der Spielspitze am Sonntag wird ein buntes Programm geboten.

In Euchen beginnt am Freitag, 14. Juni, die großartige Zeit der Jungenspiele in Würselen. Ab 20 Uhr geht im großen Festzelt an der Willibrordstraße richtig die Post ab. Die Euchener feiern den Würselener Kirmesauftakt mit der Coverband „Comeback“. Der erste Festzug mit dem Zapfenstreich steht am Samstag, 15. Juni, ab 18.30 Uhr auf dem Programm. Garant für beste Kirmesstimmung ist die neuverpflichtete Coverband „Heartbeat“. Der Kirmessonntag, 16. Juni, beginnt um 9.30 Uhr mit dem Abholen der Spielspitze und dem Marsch zur Kirche. Die Euchener Spielspitze setzt sich so zusammen: Pritschenmeister Niclas Eck, 2. Pritschenmeister Marius Lehnhoff, Maiknecht Sven Klöser, Maimagd Stefanie Sturm, Maikönigin Lisa Kessels und Maikönig Jan Offergeld. Den Gottesdienst feiert das Jungenspiel um 10 Uhr in der Kirche St. Willibrord. Mit dem Eintreffen der Spielspitze im Festzelt startet der musikalische Frühschoppen zum 42. Mal mit dem Zeltteam von Jakob Scherrers und Geli Kosak. Um 12 Uhr präsentieren die Fahnenschwenker Rot-Weiß Euchen ihre Show. Pünktlich um 18 Uhr zieht ab Festzelt der große Festzug durch Euchen. Neben der Euchener Spielspitze mit ihren begleitenden Maipaaren, den Fahnenschwenkern Rot-Weiß Euchen nehmen viele Gastjungenspiele mit ihren Fahnenschwenkergruppen am Festzug teil. Der Euchener Festzug zählt traditionell zu einem der größten Einzelfestzüge Würselens. Den Gästen am Straßenrand wird ein farbenprächtiges Schauspiel geboten. Alle Gäste und Besucher werden gebeten, wegen der räumlichen Enge in Euchen die ausgeschilderten Parkhinweise zu beachten. Mit dem Einmarsch ins Festzelt beginnt der Königsball mit der Herzogenrather Kapelle Straß und einem DJ.

Der Kirmesmontag, 16. Juni, startet um 14 Uhr mit dem Familiennachmittag mit Cafeteria. Der Heimat- und Geschichtsverein Euchen unterstützt dieses Fest mit Bildern und Anekdoten vergangener Kirmesfeste und einer Ausstellung zum 25-jährigen Bestehen. Im Laufe dieses Nachmittages wird die Spielspitze die Gewinner der Tombola ermitteln. Um 19 Uhr zieht der letzte Festzug des Jahres durch Euchen, mit geballter musikalischer Unterstützung der Kapellen. Im Anschluss feiern alle Jungenspielfreunde den Abschlussabend der Maigesellschaft. Gegen Mitternacht endet die Kirmes mit dem symbolischen Begraben der Spielspitze.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung