Nordkreis: Jubilarehrung bei der Arbeiterwohlfahrt

Nordkreis: Jubilarehrung bei der Arbeiterwohlfahrt

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO), Ortsgruppe Niederbardenberg, hatte zur Jahresabschlussfeier mit Jubilarehrung ins Pfarrer Emonds-Haus eingeladen. Vorsitzender Peter Joerißen freute sich darüber, dass so viele Mitglieder, unter ihnen der 1. stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein, und AWO-Kreisvorsitzender Hans-Peter Göbbels, gekommen waren.

Auf eine 25-jährige Mitgliedschaft in der AWO können Josef Sommia, Bernd Krafft, Manfred Wirtz und Petra Ruland zurückblicken. Die Ehrennadel in Silber mit Urkunde überreichte der Kreisvorsitzende Hans-Peter Göbbels (li.) an Petra Ruland.

Petra Ruland (3.v.re) wurde für 25-jährige Mitgliedschaft in der AWO Niederbardenberg geehrt. Foto: W. Sevenich

Dr. Manfred Fleckenstein (2.v.re.) lobte das Engagement der Jubilarin im Vorstand, die dort hervorragende Arbeit leistet. Vorsitzender Peter Joerißen (2.v.li.) überreichte ein Geschenk. ()/Foto: Sevenich

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung