1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Josefine Lohmann ist neue Geschäftsführerin der CDU Würselen

Würselen : Josefine Lohmann ist neue Geschäftsführerin der CDU Würselen

Als erster CDU-Stadtverband im Kreis Aachen stellten die Würselener Christdemokraten jetzt die Weichen für die Kommunalwahl am 26. September. Bei einer Vertreterversammlung wählten die CDU-Delegierten jetzt die Direktkandidaten für die einzelnen Wahlbezirke in der Stadt. Festgelegt wurde darüber hinaus die Reserveliste.

Zuvor dankte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Harald Gerling dem aus gesundheitlichen Gründen aus seinem Amt scheidenden Geschäftsführer des Stadtverbandes, Walter Pütz.

Gerling dankte für die „vertrauensvolle Arbeit”. Man habe sich immer auf Walter Pütz verlassen können. Walter Pütz bleibe der Würselener CDU aber erhalten, betonte Harald Gerling: „Gemeinsam mit Helmut Henke wird er das Archiv der Würselener CDU führen.” Als Nachfolgerin von Walter Pütz wählte die Versammlung Josefine Lohmann als neue Geschäftsführerin des Stadtverbands.

CDU-Kreisvorsitzender Axel Wirtz sprach bei der Aufstellung der Direktkandidaten von einer „wichtigen Entscheidung für die nächsten Jahre”. Lobende Worte fand der CDU-Landtagsabgeordnete für die kommunalpolitische Arbeit der Würselener CDU. Die CDU überzeuge sowohl bei den Sach- als auch bei den Personalentscheidungen. Axel Wirtz: „Die Würselener CDU steht in Harmonie zusammen.” Er wünschte dem CDU-Team mit Bürgermeister Werner Breuer, Fraktionschef Karl-Jürgen Schmitz und Stadtverbandsvorsitzendem Harald Gerling an der Spitze einen „guten Start” in den Kommunalwahlkampf 2004.

Kandidaten

Für die Würselener Union kandidieren am 26. September für ein Direktmandat im Würselener Stadtrat: Wahlbezirk 1: Hans Burchatzki, 2: Wilhelm Kistermann, 3: Herbert Kaussen-Lingens, 4: Manfred Wirtz, 5: Balthasar Tirtey, 6: Thorsten Schmitz, 7: Gert Kempf, 8: Martina Offermanns, 9: Karl-Jürgen Schmitz, 10: Hans-Wilhelm Klever, 11: Harald Gerling, 12: Karl-Heinz Horbach, 13: Herbert Vohn, 14: Dieter Juschka, 15: Friedrich Beckers, 16: Marita Krauthausen, 17: Peter Havers, 18: Hans-Peter Drabent, 19: Hans-Josef Bülles, 20: Ferdinand Schniedermeier, 21: Josef Aretz, 22: Anna Maria Stenzel.