Herzogenrath: In Sachen Steuerkarte

Herzogenrath: In Sachen Steuerkarte

Die Bürger der Stadt Herzogenrath haben am Donnerstag, 31. März, in der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr, im Bürgerbüro der Stadtverwaltung die Möglichkeit, ihre Steuererklärung den Bearbeiterinnen und Bearbeitern der Service- und Informationsstelle des Finanzamtes Aachen-Kreis persönlich zu übergeben, teilt die Stadtverwaltung mit.

Durch den Wechsel der Zuständigkeit für die Eintragung der Lohnsteuerabzugsmerkmale auf die Lohnsteuerkarte (zum Beispiel Steuerklassenwahl, Eintragung von Kinderfreibeträgen, Religionszugehörigkeit) von den Meldebehörden auf die Finanzämter können bei dieser Gelegenheit neben den bisherigen Eintragungen (zum Beispiel Freibeträge) nunmehr auch solche Lohnsteuerabzugsmerkmale geändert werden.

Dabei werden die Eintragungen beziehungsweise Änderungen auf der Lohnsteuerkarte 2010 vorgenommen, da diese für das Jahr 2011 ihre Gültigkeit behält.

Darüber hinaus stehen die Beamten des Finanzamtes in dieser Zeit ebenfalls für Fragen zur Besteuerung von Renten zur Verfügung.

Mehr von Aachener Zeitung