Düren/Herzogenrath: In einen tragischen Unfall verwickelt

Düren/Herzogenrath: In einen tragischen Unfall verwickelt

Ein 39-Jähriger aus Herzogenrath war in einen tragischen Unfall verwickelt.

Am Freitag ereignete sich laut Polizei um 12.32 Uhr in Düren auf der Robert-Koch-Straße ein Verkehrsunfall, wobei 46-jähriger Mann aus Kerpen starb.

Der Herzogenrather befuhr mit seinem Pkw die Robert-Koch-Straße aus Richtung Roonstraße kommend. Der 46-jährige Mann aus Kerpen kam mit seinem Pkw entgegen und geriet mit seinem Pkw auf den Fahrstreifen des 39-Jährigen, der sein Fahrzeug daraufhin zum Stehen brachte.

Der 46-Jährige kollidierte mit einer Geschwindigkeit von ca. 15 km/h frontal mit dem Fahrzeug des 39-Jährigen. Als sich der 39-Jährige zum anderen Fahrer begab, fand er diesen in seinem Fahrzeug krampfend vor.

Der 46-Jährige wurde von den Kräften des Rettungsdienstes reanimiert und ins Krankenhaus Düren verbracht, wo er starb.

Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an.