1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Hotel-Restaurant „Alte Mühle“ wieder unter dem Hammer

Würselen : Hotel-Restaurant „Alte Mühle“ wieder unter dem Hammer

Erneut kommt die „Alte Mühle“ im Wurmtal zwischen Bardenberg und Kohlscheid unter den Hammer. Der Besitzer Wolfgang Langohr ist bereits im Mai gestorben, seitdem war der Betrieb des traditionsreichen Hauses eingestellt. Im Gästebuch stehen Namen von prominenten Reitern; nicht nur beim CHIO war das Hotel einst eine gefragte Adresse. Als auf dem Tivoli noch Bundesliga auf dem Spielplan stand, wählte beispielsweise das Team von Schalke 04 die „Alte Mühle“ als Mannschaftsquartier.

Dsa sit leang r.eh tzeJt tseth cnah 0042 onshc riedew die rerniesuegVgt mi egWe red olvngZnslwsrgcuekta a.n atLu agnuWctreteth tah sda lern-eastoHttaRu smta hongunW ni elcisrlhdyi eLga fua dem 0075 rametarQuted enorßg elAr,a dsa lteis las Patpklraz uzttgen ,wrdi udn eeirn awet 3030 eatradtmeQru orßgen lrchfäiFee neah erd Wurm niene erhrwketesVr onv rdun ,21 nlniMlieo Eo.ur mA ,garetiF 8. obr,Neevm its ide egsgieurertVn im trgehAitcms Anecah ma dntlegtirAbeaswe um 9 Urh .seetgnatz

Dsa unrtaetRsa imt aizemmmnKir dun Tnsrnugamgeuä ath durn 207 Qeedtumr.raat eDi Teraress für ide rontaoueAsnmißge rwdi itm niere elcäFh nvo 552 dtQraeeunmart e.gneaebgn 20 mrmeiZ mti 43 tBneet lzhäen umz Htl.eo räuwEhgnn fnedin in rde exEeiprst dei ecitzegtnhs ngErüigtsna usa svaesrim iEhce iweos edi ndeBö asu gtpehuisecmsrio rmMrao im sgngiEa-n dnu izetibRr.hecenesop

rtDo nbfteedi chis chau ien usehcetleteb csenrek.onbeeeS ieD gsstntuautA der Bärde matsmt sau dem arJh .0260 eDr a-uB udn httnnUrsugszdaetulan rde Aentl„ Mehül“ iwrd vmo Greatucht las mitan„gses tg“u we.erttbe